Tel.: +49 (0) 163 6824889
_TYL8685           _TYL8686           _TYL8689           _TYL8691           _TYL8692           _TYL8694           _TYL8698           _TYL8703           _TYL8711           _TYL8714           _TYL8722           _TYL8724           _TYL8725           _TYL8728           _TYL8729           _TYL8730           _TYL8733           _TYL8737           _TYL8743           _TYL8749           _TYL8750           _TYL8757           _TYL8758           _TYL8761           _TYL8762           _TYL8763           _TYL8769           _TYL8772           _TYL8773           _TYL8775           _TYL8778           _TYL8779           _TYL8780           _TYL8783           _TYL8786           _TYL8790           _TYL8801           _TYL8803           _TYL8804           _TYL8807          
_TYL8685 _TYL8686 _TYL8689 _TYL8691 _TYL8692 _TYL8694 _TYL8698 _TYL8703 _TYL8711 _TYL8714 _TYL8722 _TYL8724 _TYL8725 _TYL8728 _TYL8729 _TYL8730 _TYL8733 _TYL8737 _TYL8743 _TYL8749 _TYL8750 _TYL8757 _TYL8758 _TYL8761 _TYL8762 _TYL8763 _TYL8769 _TYL8772 _TYL8773 _TYL8775 _TYL8778 _TYL8779 _TYL8780 _TYL8783 _TYL8786 _TYL8790 _TYL8801 _TYL8803 _TYL8804 _TYL8807

 

Monteverdi Safari V8 7,2L
 

Der Monteverdi Safari ist ein Geländewagen des Schweizer Automobilherstellers Monteverdi, der zwischen 1976 und 1982 hergestellt wurde. Auslöser für die Entwicklung des Safari war die erste Ölkrise Mitte der 1970er Jahre, in deren Folge der Absatz großer, teurer Sportwagen einbrach. Das galt auch für Monteverdis seit 1968 produzierte High Speed 375-Serie, von denen 1974 noch etwas mehr als 30 Exemplare und ein Jahr später sogar nur noch 20 Fahrzeuge verkauft wurden.

Peter Monteverdi entwickelte den Safari im Laufe des Jahres 1975. Er griff dabei das Grundkonzept des Range Rover auf, dessen Layout und Dimensionen er im Wesentlichen für seinen eigenen Geländewagen übernahm. Der Safari nutzte in weitaus größerem Maße als die High Speed 375-Reihe technische Komponenten aus der Großserie. Dadurch konnten die Entwicklungs- und Produktionskosten deutlich gesenkt werden, sodass auch der Verkaufspreis spürbar niedriger war als bei den bisherigen, von Monteverdi komplett selbst entwickelten Sportwagen. Gleichwohl handelte es sich bei dem Safari noch immer um ein hochpreisiges Auto. 1980 lag der Listenpreis bei circa 65.000 DM. Während des Produktionszyklus wurden verschiedene Motorvarianten angeboten wie einen 5,2 Liter / 5.7Liter /5,9 Liter Achtzylinder, aber auch einen 7,2 Liter Achtzylinder Chrysler 440 Magnum Big Block, welcher mit 305PS seinerzeit der schnellste Geländewagen seiner Zeit war. Von der 7,2-Liter-Version entstanden nur sieben Exemplare. Sie wurden überwiegend an Kunden im Nahen Osten verkauft. Fahrzeuge dieser Art waren meist nur Superreichen oder prominenten vorenthalten wie z.B. dem Schah von Persien oder auch Gunter Sachs und diversen damaligen Formel 1 Fahrern.

 

Zum Verkauf steht ein Monteverdi Safari V8 7,2L #4972

Bei dem hier angeboten Fahrzeug handelt es sich um einen Monteverdi Safari mit der 7,2 Liter Achtzylinder Chrysler Big Block Magnum 440 Motorvariante, von dem nur 7 Stück hergestellt wurden. Der Erstbesitzer erwarb dieses Exemplar am 16.06.1978 als absolutes Neufahrzeug von Auto Becker in Düsseldorf, welches direkt von Automobile Monteverdi Basel, Binningen stammt. Der Wagen besticht durch eine sehr klassische Farbkombination „grünmetallisé“ Exterior, beigem Cord-Interior mit schwarzen Teppichen. Kurz nach Auslieferung wurde extra Unterbodenschutz sowie Hohlraumwachs aufgetragen, daher befindet sich dieses Exemplar in absolut rostfreien Zustand. Der Wagen stammt aus 1. Hand, somit 40 Jahre im Besitz einer Person, welche sich stets um die Wartung und Erhaltung gekümmert hat. Die Karosserie befindet sich bis auf Kotflügel vorne links im Erstlack, das Interior ist 100% original. Die Laufleistung seit Auslieferung 1978 beträgt 51.500km und ist durch eine umfangreiche Servicehistorie belegbar.

Es ist sicherlich eine einmalige Möglichkeit einen Monteverdi Safari mit der 7,2 Liter Motorvariante in diesem Erhaltungszustand zu erwerben. Die Nachfrage für klassische Geländefahrzeuge wie z.B. Range Rover, Defender sowie Lamborghini LM002 ist in den letzten Jahren gestiegen und ein Abwärtstrend ist nicht in Sicht. Sichern Sie sich den wohl exklusivsten Geländewagen welcher derzeit erhältlich ist.

Preis: 75.000€

 

         

Please publish modules in offcanvas position.